Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 05.09.2019

FH Campus Wien aktualisiert Circular Packaging Design Guideline für recyclinggerechte Verpackung

Um Hersteller von Verpackungen einen Leitfaden für die recyclinggerechte Verpackung zu geben, hat die FH Campus Wien im Februar dieses Jahres die Circular Packaging Design Guideline herausgegeben. Nun werden diese in Hinblick auf neue rechtliche Rahmenbedingungen erweitert und helfen Anwendern mit aktualisierten detaillierten Ausführungen von Designkriterien.

„Um ein ganzheitlich ökologisches Verpackungsdesign umzusetzen, benötigt es Entscheidungshilfen für die Industrie und die strukturierte Organisation verpackungsrelevanter Daten“, sagt Mag. Ernst Krottendorfer PhD, Geschäftsführer Packforce Austria – das österreichische Verpackungsforum, Managing Partner Circular Analytics TK GmbH sowie Lehrender der FH Campus Wien, dazu. Daher arbeitet der Fachbereich Verpackungs- und Ressourcenmanagement der FH Campus Wien gemeinsam mit Stakeholdern der Branche an der stetigen Weiterentwicklung der Circular Packaging Design Guideline.

In der neuen Auflage werden wichtige gesetzliche Änderungen und technologische Neuerungen berücksichtigt. Die wichtigsten Änderungen sind:

  •  Aktualisierung der rechtlichen Rahmenbedingungen aufgrund neuer EU-Verordnungen, vor allem aufgrund der neuen Einwegkunststoff-Richtlinie (2019/904/EG, engl.: Single Use Plastics Directive)
  •  Erweiterung der Designempfehlungen für nachhaltige und recyclingfähige Verpackungen für alle Packstoffe
  •  Streichung der Mindestgrösse von Folien-Artikeln, die im Verwertungssystem erfasst werden können sowie der Hinweis auf die Erfassung von opaken PET-Flaschen und  Nicht-Getränkeflaschen-PET (sofern A-PET) im österreichischen Verwertungssystem
  •  Erweiterung der Empfehlungen für Packhilfsmittel für Verpackungen aus Kunststoff sowie der Designempfehlungen für Verpackungen aus Papier / Pappe / Karton
  •  darüber hinaus wurden spezifische Hinweise überarbeitet (z.B. Grenzwerte von Barrierematerialien)

 

Circular Packaging Design Guideline zum Download:

Deutsch: www.fh-campuswien.ac.at/circular-design

Englisch: www.fh-campuswien.ac.at/circular-design-en

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen