Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 02.12.2019

Feldmuehle: Produkte auf Zellstoff- und Recyclingbasis ab 2020 aus einer Hand

Die Feldmuehle GmbH mit Sitz in D-Uetersen, Hersteller von Etiketten- und flexiblen Verpackungspapieren, hat laut eigenen Angaben bereits 2009 die Neuentwicklung eines Etikettenpapiers mit 40 Prozent Altpapieranteil (Label Set PCW) auf den Markt gebracht. Im Rahmen der Neuausrichtung der Feldmuehle und der Diskussion um Nachhaltigkeit wird an der Entwicklung neuer Papiere auf Recyclingbasis gearbeitet. Ab dem 2. Quartal 2020 wird das Portfolio um ein nassfestes Etikettenpapier erweitert und dem Markt zur Verfügung stehen. Das hochwertige Etikettenpapier mit Recyclingfasern wird in puncto Weisse, Opazität und Optik äquivalent zu Zellstoffprodukten sein und bietet ebenfalls gute Laufeigenschaften und Druckqualität. Damit bietet Feldmuehle Produkte auf Zellstoff- und Recyclingbasis aus einer Hand.

Seit Juni 2018 gehört das Unternehmen zu einer Tochtergesellschaft der Berliner Beteiligungsgesellschaft Kairos Industries AG.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Feldmuehle: Produkte auf Zellstoff- und Recyclingbasis ab 2020 aus einer Hand
Nachrichten | 22.09.2020

IPP übernimmt den Viertelpaletten-Pool von Arpack

Die IPP GmbH mit Sitz in D-Gevelsberg wird den Viertelpaletten-Pool der bislang konkurrierenden Berliner Arpack GmbH zum 1.10.2020 übernehmen. Unter alleiniger Führung bietet die IPP GmbH ehemaligen Arpack Kunden und ...

Weiter lesen

  | Feldmuehle: Produkte auf Zellstoff- und Recyclingbasis ab 2020 aus einer Hand
Nachrichten | 22.09.2020

Finat kündigt den Start der Wettbewerbs-Ausgabe #Labelicious 2020 an

Finat, der europäische Verband der Selbstklebe- und der Schmalbahnindustrie mit Sitz in Den Haag, Niederlande, startet die zweite Ausgabe seines «#Labelicious-Wettbewerbs». Der Wettbewerb wurde im vergangenen Jahr als...

Weiter lesen

  | Feldmuehle: Produkte auf Zellstoff- und Recyclingbasis ab 2020 aus einer Hand
Nachrichten | 22.09.2020

Spatenstich zum Neubau des Unternehmenssitzes der Regloplas in St. Gallen

Die Regloplas AG mit Sitz in St. Gallen, ein international tätiger Hersteller von Temperiergeräten für die verarbeitende Industrie kann laut eigenen Angaben in den vergangenen Jahren auf eine positive Bilanz zurücksch...

Weiter lesen