Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 10.07.2020

Fefco "entschachtelt" die Zukunft der nachhaltigen Wellpappe

Am 6. Juli 2020 veranstaltete die europäische Wellkartonorganisation Fefco mit Sitz in Brüssel zusammen mit Politico eine virtuelle Podiumsdiskussion zum Thema "Unwrapping the future of sustainable packaging?", die eine hohe Anzahl von 2700 Teilnehmern anzog und zeigte, dass die Nachhaltigkeit von Verpackungen ein Thema von grossem Interesse ist. Unter den Podiumsteilnehmern der Veranstaltung waren Johanna Drake, stellvertretende Generaldirektorin, GD Umwelt, Europäische Kommission; Dr. Christoph Epping, Abteilungsleiter, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Deutschland; Outi Marin, Leiterin der Nachhaltigkeitsberichterstattung, Smurfit Kappa Group als Vertreterin der Industrie, und Piotr Barczak, Senior Policy Officer für Abfall, Europäisches Umweltbüro. Die Diskussion wurde von Eline Schaart, einer Nachhaltigkeitsreporterin bei Politico, moderiert.

Während der Coronavirus-Pandemie wurde die Verpackung für ihre wesentliche Rolle anerkannt, und die Konsumenten, die zu Hause Bestellungen erhalten, sind sich der lebenswichtigen Funktion der Verpackung stärker bewusst geworden. Bei der Veranstaltung glaubten die Diskussionsteilnehmer, dass dies der richtige Zeitpunkt sei, um gemeinsam nach innovativen und zweckmässigen Lösungen zu suchen, die dem wachsenden Bedarf an Nachhaltigkeit gerecht werden können. Während der Veranstaltung reagierte das Publikum auf mehrere Umfragen, die zeigten, dass es für eine nachhaltigere Gestaltung von Verpackungen notwendig ist, die Komplexität von Materialien und Produkten zu reduzieren.

Eine Aufzeichnung der vollständig digitalen Veranstaltung ist hier zu finden: https://www.politico.eu/event/future-of-packaging/

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Fefco "entschachtelt" die Zukunft der nachhaltigen Wellpappe
Nachrichten | 14.08.2020

Heidelberger Druckmaschinen verkauft belgisches Tochterunternehmen Cerm

Die Heidelberger Druckmaschinen AG mit Sitz in D-Heidelberg hat das belgische Tochterunternehmen Cerm N.V. Ende Juli im Rahmen eines Management-Buyouts verkauft. Cerm entwickelt insbesondere Management-Informationssof...

Weiter lesen

  | Fefco "entschachtelt" die Zukunft der nachhaltigen Wellpappe
Nachrichten | 14.08.2020

Heidelberger Druckmaschinen mit Umsatzeinbruch und positivem Ergebnis im ersten Quartal

Dank der Umsetzung von Massnahmen des im März dieses Jahres gestarteten Transformationsprogramms zur Steigerung von Profitabilität, Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherung realisiert die Heidelberger Druckmaschinen...

Weiter lesen

  | Fefco "entschachtelt" die Zukunft der nachhaltigen Wellpappe
Nachrichten | 14.08.2020

Alle Saropack Standorte sind ab September klimaneutral

Der im ganzen D-A-CH Raum tätige Folienverpackungsspezialist Saropack AG mit Hauptsitz in Rorschach meldet die vollständige Klimaneutralität aller Standorte. Im Rahmen der Sarogreen Strategie wird ab 1. September 2020...

Weiter lesen