Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 01.10.2019

Europaweites HP Indigo Trainings- und Democenter in Glattbrugg

Seit dem 1. August 2019 bietet die Chromos AG allen deutschsprachigen (D-A-CH) HP Indigo Interessenten und Anwendern in Glattbrugg in der Nähe von Zürich ein einzigartiges Demo- und Trainingscenter an. Damit entsteht für Interessenten, die noch keine Erfahrungen mit der digitalen Offsetdrucktechnologie gemacht haben , wie auch für bestehende HP Indigo Druckereien, die über eine Ersatz- oder Erweiterungsinvestition nachdenken die Möglichkeit, individuelle und kundenspezifische Druckdemos direkt in der Schweiz durchzuführen.

Mit der Erweiterung des Demo- und Trainingscenters ist Chromos damit einer von drei zertifizierten Anbietern in Europa, die für die Schulungen der HP Indigo Operator spezialisiert sind. Durch intensive, praxisnahe und spezifizierte Trainings an der Maschine, werden künftige und bestehende Operator erstklassig ausgebildet, damit die vielfältigen Technologiemöglichkeiten und Anwendungen im Unternehmen realisiert werden können.

Als Demomaschine für die unterschiedlichsten Anwendungen im Etiketten- und Verpackungsdruck steht die HP Indigo 6900 im Zentrum. Mit einer Bahnbreite von bis zu 340 mm können Selbstklebematerialien oder Mono-Materialien wie PET, PE, OPP und Aluminium mit Substratstärken von 12 bis 450 Mikrometer bedruckt werden. Farbliche Highlights sind Spotfarben, Deckweiss, fluoreszierende und Sicherheitsfarben sowie Silber oder Metall- und Pantone Simulationen. Weiteres Highlight ist das „One Shot Verfahren“ für passgenaues Drucken von flexiblen Materialien.

Demos im Etiketten- und Verpackungsdruck:

- Adrian Meyer, Mobil: +41 79 650 78 09, E-Mail adrian.meyer@chromos.ch

- Markus Konz, Mobil: +49 172 958 86 91, E-Mail: markus.konz@chromos.ch

HP Indigo Operator Training:

- André Stettler, Telefon: +41 44 732 20 85, E-Mail: andre.stettler@imsag.com

- Dispatching, Telefon: +41 44 732 22 73, E-Mail: service@imsag.com

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen