Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 04.02.2019

Erema Group übernimmt 60 Prozent an Plasmac

Per 1. Januar 2019 hat die österreichische Erema Group mit Sitz in Ansfelden 60 Prozent am italienischen Recyclingmaschinenhersteller Plasmac Srl übernommen. Die restlichen 40 Prozent an dem Recyclingmaschinenhersteller hält die Syncro Group, ein in Italien ansässiger Hersteller von Ausrüstungen für die Blasfolienindustrie. Damit will Erema das Angebot an massgeschneiderten Kunststoffrecycling-Lösungen für Inhouse-Anwendungen erweitern.

Plasmac ist seit 1994 weltweit als Hersteller von Recyclinganlagen tätig und war bisher in Aylesbury, England angesiedelt. Im Juni 2018 verlegte die Syncro Gruppe den Standort nach Busto Arsizio, Italien, und im Jänner 2019 wurde Plasmac Srl neu gegründet. Als CEO von Plasmac Srl agiert Gabriele Caccia, der auch als CEO der Syncro Group tätig ist.

Plasmac verfügt einerseits über umfassende Kompetenz im Randstreifenrecycling und bietet mit dem Produkt Alpha eine direkte Extruderlösung und mit dem Produkt Omega eine Shredder-Extruder Lösung für einfache Anwendungen für Durchsätze bis 250 kg/h. Ergänzt wird dieses Angebot durch das Randstreifenbeförderungssystem Powerfeed.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen