Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 25.11.2019

Cepi gründet neue Industrieallianz 4evergreen für faserbasierte Verpackungen

Cepi, der europäische Verband der Papierindustrie, kündigte eine neue Allianz namens „4evergreen“ an. Die Allianz bringt die Branchenakteure von Papier- und Kartonherstellern über Verpackungshersteller, Markeninhaber und Einzelhändler, Technologie- und Materiallieferanten, Abfallsortierer und -sammler zusammen. Ihr Ziel ist es, den Beitrag von faserbasierten Verpackungen für eine nachhaltigere Welt zu erhöhen. Die Allianz soll das Bewusstsein für die Vorteile faserbasierter Verpackungsmaterialien schärfen, sich für EU-Rechtsvorschriften zur Unterstützung von Produktdesigns mit Recyclingfähigkeit einsetzen und fordern, Sammelsysteme zu optimieren und geeignete Recyclinginfrastrukturen zu entwickeln.

Zu den Gründungsmitgliedern der Allianz gehören unter anderem Nestlé, Danone, Mars, Stora Enso, Smurfit Kappa, Sappi, Metsä Board, UPM, Mayr-Melnhof Group, Reno de Medici, Kotkamills, Ahlstrom Munksjö, International Paper, BillerudKorsnäs, Huhtamäki, Seda, SIG Combibloc, Tetra Pak, Elopak, Walki, Schur Group, Cardbox Packaging, Firstan Ltd., Westrock, Leonhard Kurz Stiftung, Graphic Packaging International, AR Packaging, Baumer hhs, Van Genechten Packaging Group.

Cepi ist der paneuropäische Verband der Holzfaser- und Papierindustrie. Über seine 18 nationalen Verbände versammelt Cepi 495 Unternehmen, die mehr als 900 Zellstoff- und Papierfabriken in ganz Europa betreiben und Papier, Pappe, Zellstoff und andere biobasierte Produkte herstellen. Cepi repräsentiert 22 Prozent der Weltproduktion, erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 82 Milliarden Euro mit der europäischen Wirtschaft und beschäftigt direkt mehr als 177.000 Menschen. Von der Holzfasertechnologie bis hin zum Papierdesign investiert die Branche derzeit 5,5 Milliarden Euro pro Jahr. Der Cepi-Investitionsfahrplan für 2050 beschreibt die Vision der Branche, diesen Wandel in Europa durch Wertschöpfung und Dekarbonisierung voranzutreiben.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen