Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Verpackungsnews | 21.09.2020

Bobst lanciert neue Tiefdruckmaschine für die Herstellung flexibler Verpackungen

Mit der Expert RS 6003 bringt die Bobst SA mit Sitz in Mex VD eine neue Tiefdruckmaschine für die Herstellung flexibler Verpackungen auf den Markt. Die Maschine steht für Flexibilität und Produktivität. Sie erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 500 m/min und ist wahlweise mit achslosen Druckzylindern oder mit Druckzylindern mit Achse konfigurierbar. Darüber hinaus können Kunden bei ihr zwischen verschiedenen Farbsystemen wählen und so Druckergebnisse von höchster Qualität produzieren, um höchsten Anforderungen gerecht zu werden. Sowohl das Standard-Farbsystem MPI (Multi-Purpose Inking) als auch das optional erhältliche Farbsystem HSM (High Speed Metering) liefern unter allen Druckbedingungen sowie mit allen Arten von Druckfarben und Lösemitteln konsistente und wiederholbare hohe Druckqualität. Sowohl mit lösemittel- als auch mit wasserbasierenden Druckfarben druckt die Maschine mit hoher Leistung.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Bobst lanciert neue Tiefdruckmaschine für die Herstellung flexibler Verpackungen
Verpackungsnews | 21.10.2020

Swiss Qprint-Flachbett mit Vakuum-Innovation

Ab sofort liefert Swiss Qprint mit Sitz in Kriessern alle seine Flachbett-Grossformatdrucker mit dem neuen Tip Switch-Vakuum System aus. Der neue Vakuumtisch ist in bis zu 256 Segmente geteilt, die der Anwender schnel...

Weiter lesen

  | Bobst lanciert neue Tiefdruckmaschine für die Herstellung flexibler Verpackungen
Verpackungsnews | 20.10.2020

Multivac lanciert zwei neue Einstiegsmodelle für den Foliendirektdruck

In der zweiten Jahreshälfte 2020 hat Multivac Marking & Inspection mit Sitz in D-Enger eine neue Serie an Baseline Foliendirektdruckern für den unteren und mittleren Leistungsbereich von Tiefziehverpackungsmaschin...

Weiter lesen

  | Bobst lanciert neue Tiefdruckmaschine für die Herstellung flexibler Verpackungen
Verpackungsnews | 30.09.2020

Wipf verwendet als erstes Verpackungsunternehmen einen neuartigen antimikrobiellen Lack auf flexiblen Kunststoffverpackungen

Das Familienunternehmen Wipf AG mit Sitz in Volketswil produziert seit Neuestem seine Verpackungen mit einem Lack, der eine effiziente Keimreduzierung um bis zu 99,99 Prozent garantiert. Das Coating bietet einen perma...

Weiter lesen