Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 30.04.2021

bio-familia beteiligt sich an neuer Initiative gegen Food Waste

Too Good To Go lanciert gemeinsam mit 14 Schweizer Unternehmen, darunter die Müesli-Pionierin bio-familia AG mit Sitz in Sachseln OW, die Waste Warrior Brands Initiative (kurz: WAW Brands Initiative). Die Unternehmen erweitern ihr Engagement gegen Food Waste, indem sie ihre Mitarbeitenden sowie Kunden für Lebensmittelverschwendung sensibilisieren und konkrete Massnahmen dagegen ergreifen. Die Verschwendung von Essen trägt massgeblich zur Klimakrise bei: Sie zeichnet sich für rund acht Prozent der globalen Treibhausgase verantwortlich.

Die WAW Brands spannen in drei Bereichen mit Too Good To Go zusammen: Internes Engagement, externe Kommunikation und Massnahmen. Jeder WAW Brand unterzeichnet die Erklärung «Für einen Planeten ohne Food Waste» und definiert darin, welche spezifischen Aktivitäten das Unternehmen gegen Lebensmittelverschwendung umsetzt.

Müesli retten via App

Eine der konkreten Massnahmen, die bio-familia bereits seit Januar 2021 implementiert hat, ist das Angebot von bio-familia Müesli über die Too Good To Go App. Diese Müesli erreichen bald das Mindesthaltbarkeitsdatum oder sind Versuchsproduktionen, die es so noch nicht im Detailhandel zu kaufen gibt. Bislang wurden durch die Nutzer der App bei bio-familia rund 300 Überraschungspäckli, was total 2500 Packungen Müesli entspricht, gekauft. In der Schweiz wurden via Too Good To Go App seit dem Start im Juni 2018 insgesamt über 2,7 Mio. Mahlzeiten bei über 4000 Partnerbetrieben gerettet. Aktuell gibt es 1,2 Mio. registrierte Nutzerinnen und Nutzer auf der App.

Mehr zur WAW Brands Initiative unter: www.wawbrands.ch

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | bio-familia beteiligt sich an neuer Initiative gegen Food Waste
Nachrichten | 17.05.2021

55 Jahre Umreifungsspezialist Mosca

Die Mosca GmbH mit Sitz in D-Waldbrunn feiert in diesem Jahr ihr 55 Jahr-Jubiläum. Beim Spezialisten für Umreifungen stehen in den nächsten Jahren Nachhaltigkeit, Digitalisierung und End-of-Line-Lösungen im Fokus. Die...

Weiter lesen

  | bio-familia beteiligt sich an neuer Initiative gegen Food Waste
Nachrichten | 17.05.2021

Lieferprobleme: Unternehmen der Süsswarenbranche fehlen die Verpackungen

Neben der Rohstoffknappheit in vielen Bereichen gibt es in der Lebensmittelindustrie weitere Sorgen: Herstellern von Süsswaren und Knabberartikeln fehlen zunehmend wichtige Verpackungsmaterialien, schreibt das deutsch...

Weiter lesen

  | bio-familia beteiligt sich an neuer Initiative gegen Food Waste
Nachrichten | 17.05.2021

Graphic Packaging übernimmt AR Packaging und wird damit weltweit grösster Anbieter von faserbasierten Konsumverpackungen

Die börsennotierte US-amerikanische Graphic Packaging Holding Company mit Sitz in Atlanta, Georgia, kauft die AR Packaging Group AB mit Sitz in Lund, Schweden, vom Eigentümer CVC Capital Partners Fund VI für rund 1,45...

Weiter lesen