Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 10.07.2020

Ausschreibung für die World Star Packaging Awards 2021 eröffnet

Die WPO (World Packaging Organisation) gab bekannt, dass die Bewerbungsfrist für die World Star Packaging Awards nun eröffnet ist und der Einsendeschluss auf den 19. Oktober 2020 festgelegt wurde. Für den World Star in Frage kommen Verpackungen, die bereits eine von der WPO anerkannte nationale Auszeichnung erhalten haben. "Im 53. Jahr seines Bestehens ist der World Star eine der wichtigsten Veranstaltungen der WPO und zog im vergangenen Jahr über 300 Beiträge aus 36 Ländern rund um den Globus an. Wie immer ist es unser Ziel für den nächsten Wettbewerb, die Zahl der Beiträge und der teilnehmenden Länder zu erhöhen", sagt Pierre Pienaar, Präsident der WPO.

Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden am 15. Dezember 2020 bekannt gegeben. Die Preisverleihungen finden am Gala-Abend in Buenos Aires, Argentinien, im Mai 2021 statt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Ausschreibung für die World Star Packaging Awards 2021 eröffnet
Nachrichten | 14.08.2020

Heidelberger Druckmaschinen verkauft belgisches Tochterunternehmen Cerm

Die Heidelberger Druckmaschinen AG mit Sitz in D-Heidelberg hat das belgische Tochterunternehmen Cerm N.V. Ende Juli im Rahmen eines Management-Buyouts verkauft. Cerm entwickelt insbesondere Management-Informationssof...

Weiter lesen

  | Ausschreibung für die World Star Packaging Awards 2021 eröffnet
Nachrichten | 14.08.2020

Heidelberger Druckmaschinen mit Umsatzeinbruch und positivem Ergebnis im ersten Quartal

Dank der Umsetzung von Massnahmen des im März dieses Jahres gestarteten Transformationsprogramms zur Steigerung von Profitabilität, Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherung realisiert die Heidelberger Druckmaschinen...

Weiter lesen

  | Ausschreibung für die World Star Packaging Awards 2021 eröffnet
Nachrichten | 14.08.2020

Alle Saropack Standorte sind ab September klimaneutral

Der im ganzen D-A-CH Raum tätige Folienverpackungsspezialist Saropack AG mit Hauptsitz in Rorschach meldet die vollständige Klimaneutralität aller Standorte. Im Rahmen der Sarogreen Strategie wird ab 1. September 2020...

Weiter lesen