Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 09.06.2021

Amazon eröffnet Logistik-Labor in Norditalien

Der Online-Händler Amazon hat ein „European Innovation Lab“ für Logistik-Technik eröffnet. Das neue Labor im norditalienischen Vercelli soll auf Europa angepasste Lösungen für Lager-Automatisierung entwickeln. Die im Innovationslabor entwickelten Technologien folgen auf die erfolgreiche Einführung von weltweit mehr als 350.000 Transportrobotern bei Amazon.

Der Schwerpunkt des neuen Labors liege auf der Entwicklung und Erprobung zukünftiger Technologien, die die Arbeitssicherheit an den Standorten in Europa erhöhen sollen. Zu den neuen unterstützenden Technologien gehören Sortiersysteme für Artikel, Palletierroboter  sowie automatisch geführte Fahrzeuge, Sortierroboter und Hebevorrichtungen. Das vollautomatische Sortiersystem entlastet die Mitarbeiter, da diese nicht mehr in den Behältern nach einzelnen Artikeln suchen müssen, heisst es. Sortier- und Palletierroboter sind in Deutschland bereits im Einsatz, im Laufe des Jahres will Amazon sie in weiteren Standorten Europas einsetzen.

Seit der Einführung der ersten Robotik-Technologien vor etwa zehn Jahren habe das Unternehmen mehr als eine Million neue Stellen für Mitarbeiter in der Logistik geschaffen. Die Mitarbeitenden in den Logistikzentren kümmern sich um das Kommissionieren, Verpacken und Versenden von Kundenbestellungen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Amazon eröffnet Logistik-Labor in Norditalien
Nachrichten | 17.06.2021

Clariant schliesst Devestitionsprogramm mit einer Vereinbarung zum Verkauf des Pigmentgeschäfts ab

Das Spezialchemieunternehmen Clariant International Ltd. mit Sitz in Muttenz BL hat bekanntgegeben, dass finale Vereinbarungen bezüglich der Veräusserung ihres Pigmentgeschäfts mit einem Konsortium bestehend aus der H...

Weiter lesen

  | Amazon eröffnet Logistik-Labor in Norditalien
Nachrichten | 17.06.2021

Multivac weiht Trainings- und Anwendungszentrum für Slicing und Automatisierung ein

Multivac hat sein neues Trainings- und Anwendungszentrum für Slicing und Automatisierung (TAC) am Firmenstammsitz in D-Wolfertschwenden offiziell eröffnet. Auf mehr als 17.000 Quadratmetern Nutzfläche stehen neben Pro...

Weiter lesen

  | Amazon eröffnet Logistik-Labor in Norditalien
Nachrichten | 16.06.2021

Neuer Verschluss von Alpla für viskose Flüssigkeiten

Ein von Alpla entwickelter Verschluss für viskose Flüssigkeiten wie Ketchup oder Mayonnaise besteht vollständig aus Polypropylen (PP) und ist dadurch recyclingoptimiert. Sein Mechanismus ermöglicht ein kontrolliertes ...

Weiter lesen