Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 06.06.2019

Aluflexpack will Ende Juni an die Börse Zürich

Der Hersteller von flexiblen Verpackungen Aluflexpack geht an die Börse Zürich. Die Erstnotiz der Aktien soll am 28. Juni erfolgen. Der Preis der neuen Aktien soll Mitte Juni bekanntgegeben werden. Laut eigenen Angaben will das Unternehmen rund 130 bis 150 Mio. Euro durch den Börsengang einnehmen. Aktien für weitere rund 20 Mio. Euro können im Rahmen der Mehrzuteilungsoption aus dem Verkauf bestehender Aktien aus dem Besitz der Muttergesellschaft Montana Tech mit Sitz in Reinach AG angeboten werden. Montana Tech ist ein Industriekonglomerat im Besitz des österreichischen Unternehmers Michael Tojner, der Aluflexpack 2012 übernommen hatte. 2018 betrug der Umsatz der Aluflexpack rund 190 Mio. Euro, das Ebitda rund 24 Mio. Euro. Aluflexpack verfügt über sieben Werke, davon vier in Kroatien. Der Hauptsitz liegt in Reinach AG. 

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen