Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 09.05.2022

Alpla ermittelt hervorragende CO2-Bilanz für recyceltes HDPE

Recyceltes HDPE (rHDPE) aus den spanischen Suminco Recyclingwerken in Montcada i Reixac und Venta de Baños, Teil der Alpla Group mit Sitz in A-Hard, verursacht im Vergleich zu Neuware bis zu 88 Prozent weniger CO2-Äquivalent-Emissionen. Dieses Ergebnis einer Analyse durch die unabhängige Unternehmensberatung c7-consult unterstreicht einmal mehr die Wichtigkeit von Recycling. Um die Wichtigkeit von Recycling auch im Bereich HDPE zu unterstreichen, beauftragte ALPLA c7-consult, eine unabhängige Unternehmensberatung für Ökobilanzierung, Klima und Nachhaltigkeit, mit der Berechnung des Carbon Footprint für rHDPE (recyceltes HDPE).

Das Ergebnis zeigt einmal mehr, warum es sich lohnt, weiterhin in die Recyclingaktivitäten zu investieren: Das in Montcada produzierte rHDPE hat einen Carbon Footprint von 0,24 kg CO2-Äquivalent pro Kilogramm. Das entspricht 88 Prozent weniger Treibhausgasemissionen im Vergleich zu Virgin HDPE, das mit 1,92 kg CO2-Äquivalent pro Kilogramm zu Buche schlägt. Auch das in Venta de Baños produzierte rHDPE weist mit 0,28 kg CO2-Äquivalent pro Kilogramm und somit minus 85 Prozent eine ausgezeichnete Bilanz auf. Die Analyse umfasst die separate Sammlung und Sortierung von Post-Consumer-HDPE-Flaschen, den Transport zu den Alpla Recyclingwerken, das Waschen und das Verarbeiten zu rHDPE-Granulat. Die jährliche Kapazität dieser beiden Betriebe liegt aktuell bei rund 25.000 Tonnen rHDPE.

Einen Schwerpunkt beim Recycling von HDPE legt Alpla auf die Farbsortierung. Dadurch werden hochwertige HDPE-Recyclingströme bewahrt, Farbströme beibehalten und die Verpackungen langfristig im Kreislauf gehalten. So reduziert zum Beispiel die Sortierung von Gelb zu Gelb, Weiss zu Weiss, Rot zu Rot oder Blau zu Blau den Einsatz von Farbpigmenten und verhindert gleichzeitig die Vermischung und somit die „Vergrauung“ des Materials.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Alpla ermittelt hervorragende CO2-Bilanz für recyceltes HDPE
Nachrichten | 24.05.2022

Bericht von der Mitgliederversammlung der Schweizer Plastic Recycler

Die Mitgliederversammlung der Schweizer Plastic Recycler fand am Dienstag, den 29. März beim Zweckverband Bazenheid (ZAB) in Bazenheid statt. Vor der Versammlung kamen die Teilnehmer in den Genuss einer Führung durch ...

Weiter lesen

  | Alpla ermittelt hervorragende CO2-Bilanz für recyceltes HDPE
Nachrichten | 24.05.2022

Österreich muss Recycling von Kunststoffverpackungen in den nächsten drei Jahren verdoppeln

Im Rahmen ihrer Jahresbilanz-Pressekonferenz erhöht die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) mit Sitz in Wien laut eigenen Angaben den Druck in Richtung Kreislaufwirtschaft: Pandemie, Krieg und deren wirtschaftliche Au...

Weiter lesen

  | Alpla ermittelt hervorragende CO2-Bilanz für recyceltes HDPE
Nachrichten | 24.05.2022

BBC Cellpack Packaging lanciert Cell Pouch Fruity auch für Milchprodukte

BBC Cellpack Packaging mit Sitz in F-Illfurth hat den recycelbaren Beutel „Cell Pouch Fruity“ für Kompotte und Fruchtpürees lanciert. Der Beutel ist neu auch für Milchprodukte geeignet als Verpackung für Joghurt, Fris...

Weiter lesen