Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 09.01.2019

Akquisition von Atlantic Zeiser Geschäftsfeld Verpackung durch Coesia abgeschlossen

Im September 2018 hat Coesia, ein weltweit operierender Firmenverbund aus 21 innovationsorientierten Industrie- und Verpackungsunternehmen mit Hauptsitz in I-Bologna, die in der ersten Jahreshälfte angekündigte Akquisition der Atlantic Zeiser Geschäftsfelder für Kartenpersonalisierung und Verpackung sowie der Mehrheitsbeteiligung an der Tritron GmbH, Hersteller von Spezialtinten für den digitalen Industriedruck, abgeschlossen. Atlantic Zeiser, das als selbständig agierende Einheit zur Gruppe hinzukommt, behält seinen Unternehmenssitz in D-Emmingen-Liptingen. Thomas Obitz, der bisherige kaufmännische Geschäftsführer von Atlantic Zeiser, wird das neu aufgestellte Unternehmen leiten. Nicht Teil der Akquisition sind die Atlantic Zeiser Aktivitäten in der Banknotenserialisierung und Individualisierung von Sicherheitsdokumenten. Diese verbleiben in der Orell Füssli Gruppe, seit 2003 alleiniger Eigentümer mit Sitz in Zürich, und werden in deren Holding als Zeiser GmbH weitergeführt.

Wie in der Coesia Gruppe üblich, werde laut eigenen Angaben das neue Unternehmen eigenständig am Markt agieren; wo es effizient und sinnvoll ist, gleichzeitig Synergieeffekte im Verbund nutzen. In der Einbettung in der Coesia Gruppe mit ihren weitreichenden Marktzugängen liege eine besondere Chance der Wachstumsbeschleunigung. Sämtliche Mitarbeiter der von Coesia erworbenen Atlantic Zeiser Unternehmensteile sind übernommen worden.

Atlantic Zeiser ist ein Anbieter von Individualisierungs-, Serialisierungs- und Track & Trace-Lösungen für lückenlose Produktverfolgung sowie für Echtheitsprüfung und Fälschungsschutz. Drop-on-Demand-Digitaldrucktechnologie ermöglicht dabei Lösungen zum Kennzeichnen, Codieren und Markieren – von der Primärverpackung bis hin zum Late-Stage-Customizing im Verpackungsdruck.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen