Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 25.06.2019

Abriso übernimmt Airpack & Jiffy

Airpack srl mit Sitz in Mailand, Italien, der Eigentümer der europäischen Gesellschaften Jiffy Packaging, TAP Telion und Airpack, hat den Verkauf der Geschäfte an die belgische Abriso NV abgeschlossen. Airpack hat das Geschäft von Jiffy Packaging im Jahr 2014 gekauft.

Abriso ist spezialisiert auf die Extrusion von Polyethylen (PE) und Polystyrol (PS) Schaum und Luftpolsterfolie (PE) für die Verpackungs- und Bauindustrie. Diese Produkte werden hauptsächlich als Schutz- und Isoliermaterialien verwendet, insbesondere PE-Schaum (Schaum), PE-Luftpolsterfolie (Blase) und PS-Isolierplatten (XPS).

Airpack, besser bekannt unter dem Label "Jiffy Packaging", hat seinen Sitz in Ossago Lodigiano in der Lombardei, Italien, und ist auch in der Extrusion von Polyethylen (PE) - und Polypropylen (PP) -Produkten für Verpackungs- und Konstruktionsanwendungen tätig.

Abriso verfügt über Produktionsstätten in Belgien (Anzegem), Frankreich (St. Rambert d'Albon und La Ferté St. Aubin), der Slowakei (Cecejovce), Polen (Gora und Bolechovo), Rumänien (Cluj Napoca), der Ukraine (Brovary-Kiev) und Ungarn (Sarvar) und erzielte 2018 mit 650 Mitarbeitenden einen konsolidierten Umsatz von 101 Mio. Euro.

Airpack (Jiffy) verfügt über Produktionsstätten in Italien (Ossago Lodigiano), Belgien (Wellen), Polen (Gliwice), Ungarn (Budapest), Tschechien (Prag und Brünn), Rumänien (Pietra Néamt), Deutschland (Braunschweig und Bopfingen) und Grossbritannien (Winsford) und erzielte 2018 mit 990 Mitarbeitenden einen Umsatz von 145 Mio. Euro.

Die kombinierte Gruppe beschäftigt 1.600 Mitarbeitende an 19 Standorten in 11 europäischen Ländern und wird einen Jahresumsatz von 250 Millionen Euro erzielen.

Der Investmentfonds Bencis Capital Partners hält eine Mehrheitsbeteiligung von 59 % an Abriso. Das Management hält 41 % über Abriso Invest.

www.airpack.it

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen