Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 05.06.2019

A & R Carton erweitert seine Kaltfolienkapazitäten für Premiumverpackungen

A & R Carton Frankfurt, Teil von AR Packaging, erweitert seine Heidelberg-Offsetdrucklinie, die bis zu neun Farben drucken kann, um Kaltfolienanlagen für fein detaillierte Metallic-Effekte und eine hervorragende Bildqualität. Damit lassen sich Premium-Verpackungen von Süsswaren, Tabak- und Gesundheits- und Kosmetikprodukten veredeln. Das Modul ist ein Inline-Kaltfolienapplikator, mit dem Kunden Kaltfolie, Siebenfarbdruck und die drei Lackierstationen in einem Durchgang verwenden können. Die neue Offsetlinie ist bereits voll funktionsfähig und die Kaltfolienanlagen werden im Sommer 2019 in Betrieb genommen.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen