KOF: Schweizer Unternehmen im Höhenflug
KOF

Schweizer Unternehmen im Höhenflug

Der KOF Geschäftslageindikator der ETH Zürich steigt im Juni wieder und erreicht damit einen neuen Jahreshöchstwert.

Das Verarbeitende Gewerbe stuft seine Geschäftslage sogar deutlich günstiger ein als in den ersten fünf Monaten dieses Jahres. Insgesamt ist die Schweizer Konjunktur derzeit robust. Die Entwicklung der Geschäftslage ist in den befragten Wirtschaftsbereichen im Juni aber recht unterschiedlich. Im Verarbeitenden Gewerbe bessert sich die Geschäftslage markant. Vor allem bei den exportorientierten Unternehmen wird die Lage günstiger als im Vormonat eingeschätzt. Die Firmen sind insgesamt mit den Auftragsbeständen zufriedener als bisher und konnten auch ihre Vorproduktelager etwas auffüllen.

Regional betrachtet, verbessert sich die Geschäftslage insbesondere in der Nordwestschweiz. Leicht günstiger als im Vormonat ist die Geschäftslage in der Zentralschweiz und der Ostschweiz. Praktisch unverändert ist sie in der Region Zürich, dem Espace Mittelland und der Genferseeregion. Dagegen ist die Geschäftslage im Tessin ungünstiger als im Vormonat.

(Grafik: KOF)

stats