Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 13.02.2018

«Unverpackt»-Laden in Luzern musste nach wenigen Monaten wieder schliessen

Kaum ein Jahr nach seiner Eröffnung musste der Laden «Unverpackt Luzern» bereits wieder schliessen. Dies berichtete die «Luzerner Zeitung» in ihrer Ausgabe vom 10. Februar. Das Interesse war laut dem Geschäftsführer Milan Nevicky vorhanden, die Nachfrage aber trotzdem nicht gross genug. Wegen mangelnder Wirtschaftlichkeit wurde der Laden anfangs Januar geschlossen. «Unverpackt Luzern» eröffnete im April 2017 an der Zürichstrasse, nur wenige hundert Meter vom Sitz der Pack-aktuell-Redaktion entfernt. Bei Unverpackt Luzern konnte man beispielsweise Teigwaren, Nüsse und Kaffee verpackungsfrei kaufen. Kunden haben wir dort nur wenige gesehen. Die Website des Unternehmens ist noch online verfügbar und informiert nicht sofort ersichtlich über die Schliessung. Lediglich unter Öffnungszeiten wird «Geschlossen» angegeben. (DS)

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen