Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 12.02.2018

Positive Signale von der russischen Verpackungsmesse

Die positiven Signale, die in den vergangenen Monaten den russischen Markt und insbesondere die Verpackungsbranche und die verwandte Prozessindustrie sowie die Kunststoff- und Kautschukbranche prägten, wurden auf den beiden Fachmessen Upakovka – Processing and Packaging und Interplastica, 21. International Trade Fair Plastics and Rubber, jetzt gemäss Veranstalter Messe Düsseldorf deutlich verstärkt. Der Aufschwung wichtiger Abnehmerbranchen führt zu einer grossen Nachfrage von Verpackungen sowie Kunststoff- und Gummierzeugnissen. Die Hersteller dieser Produkte investieren in moderne Produktionstechnologien und Materialien.

 

Bei beiden Messen präsentierten vom 23. bis 26. Januar mehr als 900 Unternehmen aus 30 Ländern ihre Innovationen im Messegelände AO Expocenter in Krasnaja Presnja und berichteten von grosser Resonanz und beachtlichen geschäftlichen Erfolgen. 24.900 Fachleute, hauptsächlich aus ganz Russland und den Nachbarstaaten, besuchten Upakovka und Interplastica. 2017 waren 23.000 Besucher registriert worden.

 

Deutschland ist nach wie vor Russlands wichtigster Lieferant von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen mit einem Marktanteil von knapp 30 Prozent. Der Anteil in einigen Teilbranchen liegt zum Teil wesentlich darüber. In den ersten 11 Monaten von 2017 legten die deutschen Exporte nach Russland weiter zu und erreichten einen Wert von 341 Mio. Euro, ein Plus 13 Prozent im Vorjahresvergleich.

 

Die nächste Upakovka in Moskau wird vom 29. Januar bis 1. Februar 2019 stattfinden, erneut parallel zur Interplastica.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen