Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 07.02.2018

Dätwyler mit profitablem Wachstum

Die Dätwyler Gruppe hat 2017 gemäss einer Medienmitteilung das profitable Wachstum beschleunigt. Der Nettoumsatz stieg um 6.2 Prozent auf CHF 1‘291.4 Mio. Betriebsgewinn (EBIT) und EBIT-Marge erreichten mit CHF 162.6 Mio. respektive 12.6 Prozent Rekordwerte. Das Nettoergebnis stieg auf CHF 123.7 Mio.

Für 2018 äusserte sich Dätwyler zuversichtlich, dass die Gruppe den profitablen Wachstumskurs beschleunigen kann. Zum zweiten Mal in Folge erhöht Dätwyler das Zielband für die EBIT-Marge auf neu 12 Prozent bis 15 Prozent. Aus der Position der Stärke hat die Gruppe die strategischen Prioritäten geschärft: Zusätzlich zur Förderung des profitablen Wachstums, will Dätwyler die Digitalisierung beschleunigen und die Agilität steigern.

Ausbau der Produktionskapazitäten für hochwertige Dichtungskomponenten

Dank der Fokussierung auf stark wachsende Marktsegmente und führenden globalen Positionen kann Dätwyler im Konzernbereich Sealing Solutions durch Investitionen in Kapazitätserweiterungen für hochwertige Dichtungskomponenten das profitable organische Wachstum beschleunigen. Gute Beispiele sind der neue Vertrag mit Nespresso oder die Investitionen in den Neubau eines Health-Care-Werks in den USA sowie in den Ausbau des bestehenden Health-Care-Werks in Indien. Mit diesen zusätzlichen Produktionskapazitäten auf dem neusten Stand der Technik ist Dätwyler gut positioniert, um von der schnell wachsenden Nachfrage nach hochwertigen Komponenten für vorgefüllte Spritzen und moderne Verabreichungssysteme profitieren zu können.

Veränderungen im Verwaltungsrat 

An der ordentlichen Generalversammlung am 6. März 2018 tritt Ernst Odermatt nach 14 Jahren altershalber aus dem Verwaltungsrat zurück. Als Nachfolger wird Claude R. Cornaz zur Wahl als neuer Verwaltungsrat vorgeschlagen. Der 56-jährige Claude R. Cornaz hat als CEO und als Mitglied der Mehrheitseigentümerfamilie während den letzten 18 Jahren die Vetropack Gruppe in einem anspruchsvollen Umfeld nachhaltig weiterentwickelt.

 

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen